FSG-Lünen Clubmeisterschaft 2016

Hier das Ergebnis vom fünften Wettbewerbstag.

RES Gesamt 5_6_2016

 

IMGP9050

 

 

 

 

 

unser Jürgen, F3B Urgestein jetzt in RES

 

 

Mehr Bilder in der Galerie.

IMGP9306

 

 

Auch dieses Jahr werden wir unsere Clubmeisterschaft nach den Regeln des F3B-RES austragen.

Wettbewerbskonforme F3B-RES Modelle, Gruppenbezogene Auswertung, Wertung 3 aus 6 Wettbewerbe.

Treffen und freies Training ab 15:00 Uhr, Auslosung der Gruppen 16:45 Uhr, Start ab 17:00 Uhr.

 

 

Wettbewerbsleiter: Heinz Isermann

Danke an alle Teilnehmer und Helfer.

Nächste Termine:

6.) Fr.09.09.16

Siegerehrung des Clubmeister nach Abschluss der Serie am 09.09.2016.

Hallenflugtermine für 2016 / 2017

Hallenbelegung Sporthalle Lippe Berufskolleg Lünen 2016 / 2017
Datum Uhrzeit Bemerkung
02.10.2016 15:00-18:00 belegt
09.10.2016 15:00-18:00 frei
16.10.2016 15:00-18:00 frei
23.10.2016 15:00-18:00 frei
30.10.2016 15:00-18:00 frei
06.11.2016 15:00-18:00 frei
13.11.2016 15:00-18:00 belegt
20.11.2016 15:00-18:00 frei
27.11.2016 15:00-18:00 frei
04.12.2016 15:00-18:00 frei
11.12.2016 15:00-18:00 frei
  18.12.2016 15:00-18:00 frei
25.12.2016 15:00-18:00 Weihnachten / belegt
01.01.2017 15:00-18:00 Ferien / belegt
08.01.2017 15:00-18:00 frei
15.01.2017 15:00-18:00 frei
22.01.2017 15:00-18:00 frei
29.01.2017 15:00-18:00 frei
05.02.2017 15:00-18:00 frei
12.02.2017 15:00-18:00 frei
19.02.2017 15:00-18:00 frei
26.02.2017 15:00-18:00 frei
05.03.2017 15:00-18:00 frei
12.03.2017 15:00-18:00 frei
19.03.2017 15:00-18:00 frei
26.03.2017 15:00-18:00 frei

Termine unter Vorbehalt, Änderungen möglich

19. Lippeweiden Pokal Wettbewerb 2016

 

World Cup Competition F3B 2016

19. Lippeweiden Pokal Wettbewerb 2016 für ferngesteuerte Segelflugmodelle

der Klasse F3B als FAI-World Cup Competition

Veranstalter:

Flugsportgruppe Lünen e.V. Abteilung Modellflug,

Mitglied im Deutschen Aero Club e.V.

Wettbewerbsleitung: Uwe Schlaffke-Mowinkel und Peter Hubbertz

 

Datum und Ort:

Der Wettbewerb findet am 17./ 18. September 2016

In Lünen auf dem Segelfluggelände Lünen Lippeweiden statt.

Moltkestraße 78a, 44536 Lünen, Germany

Ausschreibung:

Ausschreibung Lünen 2016

Anmeldung über www.F3B.de

F3B World-Cup Competitions 2016

Infos zu den Wettbewerben auf F3B.de

 

F3B World-Cup Termine 2016

Die Regeln der World-Cup Wettbewerbe und das Punktesystem

FSG-Lünen Clubmeisterschaft 2015

Foto

Clubmeisterschaft 2015

Gerd Weber gewinnt den FSG-Lünen RES Wanderpokal

 vor Rüdiger Utendorf und Thomas Kleinwächter

Tolle Serie übers Jahr.

Termine für 2016 in Vorbereitung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2015-04-22 17.54.32

unsere diesjährige Clubmeisterschaft wurde nach den Regeln des F3B-RES austragen.

Wettbewerbskonforme F3B-RES Modelle, Gruppenbezogene Auswertung, Wertung 3 aus 6 Wettbewerbe.

 

 

Bilder in der Galerie

FSG RES Gesamt

FSG RES 6 von 6 und Gesamt

Die Einzelergebnisse vom 6. (extrem tollen ) Wettbewerbstag und die Gesamtauswertung aller Teilwettbewerbe. Danke an allen Teilnehmern und Helfern.

Deutschen Meisterschaft 2015 der Klasse F3B

Im Sportjahr 2015 findet die „7. Internationale Deutsche Meisterschaft der Klasse F3B“ im Rahmen des FAI-World Cup Wettbewerbs „18. Lippeweidenpokal“ vom 19. bis 20. September 2015 in Lünen statt.

Ausschreibung:

18. Lippeweiden Pokal Wettbewerb 2015_d

18. Lippeweiden Pokal Wettbewerb 2015_e

Hubbertz doing „the Miles“

Und was macht unser Peter so im Urlaub?

Hier ein kleines Video.

DS-Miles_1

https://www.youtube.com/watch?v=AVz31hgdCbQ

 

17. Lippeweidenpokal 2014

Danke Ralf

Dankeschön auch an Ralf Solinske, welcher einen „YaSal“ für den Piloten sponserte, der mit seiner Speedzeit am nächsten an den Geburtstag von Ralfs‘ Tochter herankam. Mit 17,10 s gelang Andreas Kunz ein Volltreffer und er konnte das F3K Modell aus dem Haus Solinske, als Preis mit nach Hause nehmen.

Der YASAL ist ein Hochleistungs-F3K-Modell

 

Clubmeisterschaft 2014

Clubmeisterschaft 2014

 Uwe gewinnt auch in diesem Jahr die Clubmeisterschaft vor Marion und Hermann.

Knapper Sieg des Miles vor den Eigenbau Modellen von Hermann. Bei wenig Wind zum ende des Wettbewerbs gab die Routine beim Start den Ausschlag zum Sieg.

 

Lebe deinen Traum

Luftsportmagazin 4/2013 des Aeroclub-NRW

F3B WETTBEWERB

LÜNEN, INTERVIEW MIT THOMAS DYLLA UND ANDREAS BÖHLEN

 

Ältere Beiträge «